RoRo stellt sich vor

Schüler:innen

Lehrer:innen

Absolvent:innen

News

Jugendforum in Abu Dhabi

Jugendforum in Abu Dhabi

Als Schüler-Delegierte haben wir die Möglichkeit bekommen, für einen Tag das IRENA Jugendforum in Abu Dhabi zu besuchen und es war eine unglaubliche Erfahrung. Wir hatten die Chance, uns mit führenden Experten*innen im Bereich der erneuerbaren Energien...

mehr lesen
Schulball am 26.01.2023

Schulball am 26.01.2023

Am 26.01.2023 findet endlich wieder ein Schuball statt. Mehr Informationen findet ihr auf dem Plakat zur Veranstaltung.

mehr lesen
Erinnern an die Weimarer Republik

Erinnern an die Weimarer Republik

Weimar = Hitler? Die Rezeption der Weimarer Republik in Deutschland konzentriert sich vor allem auf ihr ruhmloses Ende, obwohl die erste deutsche Demokratie deutlich mehr zu bieten hätte. Die Geschichtsgrundkurse des Jahrgangs 12 von Frau Werner setzten anhand...

mehr lesen
SOIRÉE FRANÇAISE

SOIRÉE FRANÇAISE

Am 09.01.2023 wird im Foyer die französische Kultur und Sprache an unserem Gymnasium gefeiert. Neben Musik-, Sprach- und Spielbeiträgen gibt es auch kleine Speisen und Getränke. Das Programm beginnt um 17 Uhr. Mehr Infos auf dem Flyer.

mehr lesen
MINT-EC-Camp „Grüne Gentechnik“ – Ein Erfahrungsbericht

MINT-EC-Camp „Grüne Gentechnik“ – Ein Erfahrungsbericht

Ich habe dieses Jahr die Möglichkeit gehabt, an einem Camp zum Thema „Grüne Gentechnik“ teilzunehmen. Wir haben in diesem Camp viel mit DNA experimentiert: Wir haben sie isoliert, mit der Genkanone transformiert, dupliziert und fusioniert. Wer sich jetzt fragt, was...

mehr lesen
Internationales MEP 2022 in Potsdam

Internationales MEP 2022 in Potsdam

Vom 2. bis 8.10.2022 fand das MEP BSR (Baltic Sea Region) 2022, ausgerichtet vom Helmholtz-Gymnasium, in Potsdam statt. Am 7.10. wurden dann die Resolutionen zur Bekämpfung der Erderwärmung, zur Jugendbeteiligung in der EU, zur Internetsicherheit und zur sozialen...

mehr lesen
4
5

FAQ

FAQ / Häufige Fragen an uns

Gibt es an Ihrer Schule nur Französisch?

Natürlich nicht.

Weit über die Hälfte der Schülerinnen und Schüler, die zur 7. Klasse zu uns kommen, lernen seit der 3. Klasse Englisch; ihre 2. Fremdsprache ab Klasse 7 ist dann bei uns Französisch.

Auch in den bilingualen Zug ab Klasse 5 nehmen wir etwa zur Hälfte Schülerinnen und Schüler mit der 1. Fremdsprache Englisch auf. Französisch wird in diesen Klassen verstärkt unterrichtet, Englisch läuft jedoch parallel dazu weiter.

In lediglich einer unserer neu aufzunehmenden 7. Klassen ist Französisch die 1. Fremdsprache.
Daneben ergänzen die musisch-künstlerischen Fächer, die Gesellschaftswissenschaften, das mathematisch-naturwissenschaftliche Feld und der Sport unser Profil.

Haben dann diejenigen, die mit Englisch aus der Grundschule in den bilingualen Zug kommen, keine Nachteile gegenüber denen mit Französisch und den Muttersprachlern?

Ganz am Anfang haben Letztere vielleicht einen Vorteil, aber nach nicht allzu langer Zeit holen die „Engländer“ das auf, ohne dass sich die „Franzosen“ langweilen. Dabei profitieren alle gegenseitig voneinander – das funktioniert sehr gut.

Was sind Ihre Aufnahmekriterien?

Als Schule mit grundständigem Zweig nehmen wir in jedem Jahr Schülerinnen und Schüler für zwei bilinguale deutsch-französische Züge ab Klasse 5 auf; die Aufnahme ist unabhängig von der in der Grundschule begonnenen ersten Fremdsprache.

Daneben können Schüler mit der ersten Fremdsprache Französisch oder Englisch ab Klasse 7 zu uns kommen.

Kriterien und Anmeldung für Klasse 5/7

 

Welche Arbeitsgemeinschaften und Wahlpflichtfächer bieten Sie an?

Arbeitsgemeinschaften

Neben dem regulären Unterricht bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern eine breit gefächerte Auswahl an Arbeitsgemeinschaften aus allen Bereichen, sei es dem sprachlichen, dem gesellschaftswissenschaftlichen, dem mathematisch-naturwissenschaftlichen Feld oder dem Sport. Das aktuelle Angebot im Schuljahr 2019/20 finden Sie hier. [erscheint zum 2. Halbjahr]

Wahlpflichtkurse

Das Romain-Rolland-Gymnasium zeichnet sich durch ein reiches Angebot an Wahlmöglichkeiten aus.

Alle Schülerinnen und Schüler treffen ab Klasse 8 die Entscheidung für eine dritte Fremdsprache oder für eine individuelle Schwerpunktsetzung, sei es gesellschafts-, naturwissenschaftlich oder musisch. Über das besondere Angebot der Junior-Ingenieur-Akademie, die an unserer Schule als zweijähriger Kurs in Klasse 8 und 9 belegt werden kann, können Sie sich hier informieren.

In Klasse 10 ist das Angebot besonders umfangreich, um eine individuelle Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe, insbesondere auf die Leistungskurswahlen, zu ermöglichen.

> Übersicht der Wahlpflichtkurse

Welche Kurse werden in der gymnasialen Oberstufe angeboten?

Als Leistungskurse wählbar sind:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch (regulär oder bilingual)
  • Musik
  • Bildende Kunst
  • Politikwissenschaft
  • Geschichte
  • Geografie
  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie 
  • Biologie

Im Grundkursbereich hinzu kommen:

  • Latein
  • Spanisch
  • Chinesisch
  • Darstellendes Spiel
  • Informatik
  • Sport (zur Zeit knapp 20 verschiedene Sportarten)
  • und diverse Zusatz- und Ergänzungskurse

> vollständige Tabelle der Wahlmöglichkeiten

Aufgrund der stabilen Schülerzahlen können wir dieses breite Spektrum anbieten und aufrechterhalten.

Hat man mit Französisch als 1. Fremdsprache einen Platz an RoRo sicher?

Bei entsprechender Eignung (Gymnasialempfehlung) in aller Regel ja.

Kann man zur 7. Klasse in den bilingualen Zug aufgenommen werden?

Der bilinguale Zug läuft ab Klasse 5. Bei individueller Eignung (Beratungsgespräch insbesondere bezüglich der Französischkenntnisse) ist eine Aufnahme in Klasse 7 möglich, wenn freie Plätze zur Verfügung stehen.

 

Wie groß sind die Klassen?

Die Regelfrequenz an Gymnasien, also bis zu 32 Schülerinnen und Schüler.

 

Wie groß ist die Schule?

Zwischen 900 und 1000 Schülerinnen und Schüler, etwa 90 Lehrkräfte.

Aufgrund des weiten Geländes hat die Größe jedoch keine Nachteile, sondern nur die Vorteile des umfangreichen Fächer- und AG-Angebots.

 

Wie sieht es mit der Handy-Nutzung auf dem Schulgelände aus?

siehe Absatz 3.11 unserer Schulordnung.