Paris (3.-10. Dezember 2019)

Paris (3.-10. Dezember 2019)

12.05.2022

Mit dem bilingualen Französisch-LK waren wir Anfang Dezember in Paris, um uns gemeinsam mit Spaniern, Italienern und unseren französischen Gastgebern über das Thema „Gentrifizierung in Großstädten“ auszutauschen.

Wir waren allerdings etwas in unserem Programm eingeschränkt, da in Paris gestreikt wurde. Einige konnten deshalb gar nicht in die Schule kommen, während andere es nach 40 Minuten Fußweg lieber etwas gemütlich angehen lassen wollten. Wir blieben also hauptsächlich im 16ème, streiften durch Museen und tranken chocolat chaud, um uns aufzuwärmen. Während dieser Spaziergänge fiel uns immer wieder das Ausmaß der Gentrifizierung in der Pariser Innenstadt auf, über die uns die anderen Schülergruppen in kleinen Vorträgen informiert haben. Um auch dem politischen Aspekt unserer Reise gerecht zu werden, haben wir eine Debatte des europäischen Parlamentes nachgestellt und den Umgang mit Plastik innerhalb der EU diskutiert.

Trotz der Herausforderungen haben wir viele interessante Erfahrungen gemacht und schöne Momente erlebt, die uns als Gruppe zusammengeschweißt haben. An dieser Stelle möchten wir uns bei Herrn Prekel und Frau Völker-Klatte bedanken, die uns auf dieser Fahrt begleitet haben.

                                                                                                                                                                          Natalie und Sophie